Wie pflege ich meine Naturkautschukgummistiefel von Aigle?


Deine Stiefel sind aus Naturkautschuk hergestellt, welcher in tropischen Plantagen gewonnen wird. Das edle und natürliche Material garantiert Haltbarkeit, Wasserdichte und bietet hohen Tragekomfort.  AIGLE produziert sein Stiefel seit 1853 bis heute noch in Handarbeit in der eigenen Fabrik in Frankreich und insofern ist Ihr erworbener Stiefel ein Unikat!

Naturkautschuk-Stiefel von Aigle sind nicht als „Arbeitsstiefel“ konzipiert und bedürfen ebenfalls der besonderen Pflege. Damit Du lange Spaß an diesem exklusiven Produkt hast, kannst Du dir die Freude für lange Zeit bewahren, wenn Du einige einfache Dinge befolgst:

 

  • Dieses Material sollte ständig gepflegt und sauber gehalten werden (und nicht nur ab und zu gereinigt werden) – das verlängert die Lebensdauer erheblich, denn ansonsten kann das Material schnell brüchig werden, was dann normaler Verschleiß ist und kein Material- oder Fabrikationsfehler, wofür der Hersteller nur die Garantie übernehmen kann.
  • Zur Reinigung nur klares Wasser verwenden, am besten nach jedem Tragen vom Schmutz säubern – (bei starker Verschmutzung mit lauwarmer „leichter Seifenlauge“ und einer weichen Bürste) – unbedingt zu vermeiden ist scheuern mit groben Bürsten oder Schwämmen und Reiniger mit Lösungsmitteln.
  • Wir empfehlen Dir den sauberen und trockenen Stiefel von Zeit zu Zeit mit dem „Gummistiefelspray“ Swipol zu pflegen (schützt und pflegt dauerhaft Naturkautschuk) – verwende dieses  Spray am besten nur im Freien und in Maßen. Den Stiefel besprühen, so dass ein leichter Film entsteht, mit einem weichen Tuch nachreiben und wichtig gleichmäßig verteilen, dann trocknen lassen.
  • Schmutz in Verbindung mit UV-Strahlen der Sonne, sprich also allgemeine Witterungseinflüsse können dem Kautschuk auf Dauer schaden, deswegen bildet dieser Film des Sprays Schutz, ähnlich wie beim Leder die entsprechende Schuhcreme, die das Material auch geschmeidig hält und somit dauerhaft flexibel und nicht brüchig werden lässt.
  • Die Lagerung sollte möglichst stehend oder hängend im dunklen und trockenen Räumen erfolgen. Sobald der Schaft dauerhaft geknickt ist, kann es zu unerwünschten Bruchstellen kommen, die dann keinen Materialfehler darstellen, welcher unter den Garantieanspruch fallen würde.
  • Um den Stiefel von innen zu trocknen, bitte nicht  dicht an Wärmequellen stellen und entweder handelsübliche Stiefeltrockner, die für Gummistiefel geeignet sind verwenden oder nach „Hausfrauenart“ einfach mit Zeitungspapier ausstopfen und über Nacht trocknen lassen.

 

Wir haben aus eigener Erfahrung und von vielen zufriedenen AIGLE – „Gummistiefelträgern“ diese Hinweise gesammelt und zusammengestellt, damit auch Du noch lange glücklich mit Deinen Stiefeln bist.


Tags: Pflege



Verwandte Artikel:


Letzte Änderung der FAQ: 2010-08-03 08:47
Verfasser: Oliver Kley
Revision: 1.2


Bewertung der FAQ

Durchschnittliche Bewertung: 4.8 (5 Abstimmungen)

vollkommen überflüssig 1 2 3 4 5 sehr wertvoll

Es ist möglich, diese FAQ zu kommentieren.

15 users online | 15 Gäste und 0 Registrierte